Schön, dass du uns gefunden hast. Hier erhältst du Neuigkeiten und Informationen über die Arbeit und Veranstaltungen der Fachschaft ReWi. Solltest du mal nicht finden, wonach du suchst, kontaktiere uns gern!

Kategorie: Sonstiges (Seite 1 von 7)

Masterstudiengang Kulturjournalismus in München

Der Masterstudiengang Kulturjournalismus an der Hochschule für Musik und Theater München in Kooperation mit der Bayerischen Theaterakademie August Everding freut sich auf talentierte Bewerber*innen für den Studienstart im Wintersemester 2024/25. Es wird eine zweijährige fundierte und praxisnahe Ausbildung in allen medialen Formaten angeboten.

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2024
Online-Info-Tag: 30. April 2024 ab 9:30 Uhr

Als einziger kulturjournalistischer Studiengang im deutschsprachigen Raum vereint dieser Master journalistisches Handwerk, Kunstanalyse und Medieninnovation. Es bestehen Stipendienmöglichkeiten.

Weitere Informationen sind unter http://www.hmtm.de/kulturjournalismus oder auf dem Flyer zu finden.

Winterfeier am 18.12.!

Liebe ReWi-Studis,

Merkt euch schon mal den 18. Dezember vor: Wir laden zur Winterfeier ein!

Um 19 Uhr treffen wir uns im Seminarraum des IRW zu Chili sin Carne, Glühwein (sowie anti-alkoholischen Getränken) und Spielen.

Plätzchenspenden sind willkommen, aber nicht verpflichtend. Solltet ihr eine externe Person mitbringen wollen, bitten wir euch das Mitbringen dieser bis zum 16.12. per Mail bei uns anzumelden.

Wir freuen uns auf euch!

Eure  Fachschaft ✨

Hochschulwettbewerb zum Gewinn von 10.000€

Im Hochschulwettbewerb 2024 lädt Wissenschaft im Dialog (WiD) Studierende, Promovierende und junge Forschende aller Fachrichtungen ein, ihre Kommunikationsideen rund um das Thema „Freiheit“ einzureichen. Gesucht werden originelle Projekte, die wissenschaftliche Inhalte für Bürger*innen zugänglich machen und den Austausch zwischen Forschung und Gesellschaft fördern. Die zwölf besten Vorschläge werden mit je 10.000€ zur Umsetzung der Ideen und mit Workshops und Schulungen zur Wissenschaftskommunikation sowie der Aufnahme in das Alumni-Netzwerk des Hochschulwettbewerbs belohnt.

Teilnehmen können Studierende, Promovierende sowie junge Forschende aller Fachrichtungen, die an einer Hochschule, Universität oder außeruniversitären Forschungseinrichtung in Deutschland ansässig sind. Interdisziplinäre Ansätze und geistes- und gesellschaftswissenschaftliche, kreativ-forschende sowie naturwissenschaftliche Ideen sind erwünscht.

Die Bewerbungsphase endet am 30. November 2023 und Interessierte müssen das Bewerbungsformular auf der Webseite des Hochschulwettbewerbs ausfüllen.

Weitere Informationen sind hier zu finden.

« Ältere Beiträge